Bild oben
Good -> Perfect -> 4Perfect

Weltmeisterschaftsaufgebot für Peking komplett
Bogenschützen vergaben WM-Tickets

Wiesbaden, 13.08.01 Mit einem starken Team wird der Deutsche Schützenbund bei den Weltmeisterschaften der Bogenschützen in Peking an den Start gehen.
Sieben Damen und sieben Herren werden in den Disziplinen Compoundbogen und im olympischen Recurvebogen in das Rennen um die Medaillen eingreifen.
Nach den Qualifikationsrunden am Wochenende in Welzheim (Recurvebogen) und Kassel (Compoundbogen) benannte Bundestrainer Viktor Bachmann sein Team für Peking. Diese Veranstaltung ist das erste sportliche Großereignis in der
chinesischen Hauptstadt nach der Vergabe der Olympischen Spiele 2008 an die 12-Millionen Metropole.
Im Aufgebot des Deutschen Schützenbundes stehen bekannte Namen wie die Bronzemedaillengewinnerinnen von Sydney, Barbara Mensing (Bochum) und Cornelia Pfohl (Berlin) im Recurvebogen oder aber Bettina Thiele (Kassel)und Christina Knöbel (Villingen-Schwenningen), die beide mit dem Team bei
den letzten Weltmeisterschaften 1999 in Riom (Frankreich) mit dem Compoundbogen ebenfalls den dritten Platz belegen konnten.
Das komplette Aufgebot des DSB:

Recurvebogen Damen

Barbara Mensing (Bochum)
Wiebke Nulle (Berlin)
Cornelia Pfohl (Berlin)
Jutta Schneider (Delmenhorst)

Recurvebogen Herren

Michael Frankenberg (Hagen am TW)
Matthias Hummel (Berlin)
Erich Kloos (Tacherting)
Christian Stubbe (Oberhausen)

Compoundbogen Damen

Christina Knöbel (Villingen-Schwenningen)
Dorith Landesfeind (Böddiger)
Bettina Thiele (Kassel)

Compoundbogen Herren

Stefan Griem (Berlin)
Robert Hesse (Hamm)
Rainer Voss (Berlin)

Die Wettkämpfe in Peking finden vom 16.-22. September 2001 statt.



Bild unten